05.10.2015

Holsteiner Züchter und Jungzüchter besuchen die Hengstleistungsprüfung 2015 in Schliekau

Der Förderverein der Jungzüchter des Holsteiner Pferdes e.V. veranstaltet eine Fahrt zur diesjährigen Hengstleistungsprüfung, die vom September bis November im Betrieb von Helmar Bescht in Schliekau stattfindet.

Es wird die zweite öffentliche Trainingskontrolle am Dienstag, den 20.10.2015  besucht, bei der die Grundgangarten, die Rittigkeit und die Geländeeignung der Hengste überprüft werden. Unter den teilnehmenden Hengsten sind zahlreiche Holsteiner und auch einige Verbandshengste.

Fachlich begleitet wird die Ausfahrt von Gerard Muffels, der zum Ablauf der Prüfung und zu den geplanten Änderungen der HLP Richtlinien berichten wird.

 

Herzlich eingeladen sind die Mitglieder des Fördervereines,  alle Holsteiner Jungzüchter und auch die Züchter aller Körbezirke.

Der Bus fährt um 6.00 Uhr ab Holsteiner Verband, Westerstraße in Elmshorn. Die Ankunft in Elmshorn wird am Abend gegen 18.30 Uhr sein. Der Vorstand des Fördervereins freut sich auf  viele Anmeldungen und einen interessanten Ausflug. 

Jeder Zuchtinteressierte, ob jung oder alt,  ist herzlich eingeladen.  Anmeldungen                sind erbeten  bis zum 13.10.2015 an den Förderverein der Jungzüchter des Holsteiner Pferdes e.V. jungzuechter-foerderverein@gmx.de oder an Sabine Verhaagh:  04121-20578,                mobil 0170-3540727

Die Reise ist kostenlos für alle Holsteiner Jungzüchter und Mitglieder des Fördervereins (auch bei Eintritt  am Tage der Reise) Nichtmitglieder zahlen 20 Euro.


Home | Kontakt | Impressum
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.